Christoph Bongert, M.A.

Wissenschaftliche Projektentwicklung

Studium der Philosophie, Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft in Tübingen und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach dem Studium freiberuflicher Lektor sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Berliner Ausstellungsprojekt „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“. Von Juli 2013 bis Juni 2015 Volontariat am Deutschen Auswandererhaus im Bereich der Wissenschaftskommunikation. Arbeitsschwerpunkte: Geschichte einzelner Wanderungsgruppen, insbesondere der Ruhrpolen, Tödden und napoleonischen Soldaten; Geschichte der deutschen Auswanderung nach 1945. Teilnahme an Arbeitskreisen zu den Themen Migration und außerschulische Lernorte. Mitarbeit an Sonderausstellungsprojekten. Betreuung diverser Publikationsprojekte des Deutschen Auswandererhauses sowie der museumseigenen Bibliothek zur deutschen Ein- und Auswanderungsgeschichte.

Vorträge:
> Bongert, Christoph: „(Zu-)Fluchtland Deutschland. Die Gegenwart in der Geschichte?“, Regionaltagung Nord 2017 der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (12.06.2017)
> Bongert, Christoph: „Zufluchtland Deutschland“, Jahrestagung von Tischler Nord, Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen (20.05.2017)
> Bongert, Christoph: „Erleben und Verstehen. Zur Musealisierung von Migrationsgeschichte(n) am Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven“, Jahrestagung des Brauweiler Kreises (10.03.2017)
> Bongert, Christoph: „Philosophie (auf) der Flucht. Exil-Denken am Beispiel von Sokrates und Hannah Arendt“, Matinee des Freundeskreises Deutsches Auswandererhaus e.V., Bremerhaven (21.08.2016)
> Bongert, Christoph: „Auswanderer aus der Türkei nach Europa: Gründung eines Migrationsmuseums in der Türkei als ,Brücke' zwischen den Generationen unter Mitberücksichtigung des Deutschen Auswandererhauses Bremerhaven“, Internationale Konferenz, Marmara Universität, Istanbul (08.05.2015)
> Bongert, Christoph: Passage: „The German Emigration Center as Immigration Museum. Some Reflections on the New Permanent Exhibition“, Internationale Konferenz des MeLa-Project, Paris (12.07.2013)

Publikationen:
> Bongert, Christoph: Die Flüchtlingskrise von 1709. Deutsche Bittsteller in London. In: politeknik 13 (2016), S. 2 - 3
Plötzlich da. Deutsche Bittsteller 1709, türkische Nachbarn 1961, hrsg. von Simone Blaschka-Eick und Christoph Bongert, Bremerhaven: Edition Deutsches Auswandererhaus, 2016
> Bongert, Christoph: Passage: The German Emigration Center as Immigration Museum. Some Reflections on the New Permanent Exhibition. In: Lanz, Francesca/Elena Montanari (Hrsg.): Advancing Museum Practices, Turin: Umberto Allemandi & C. spa, 2014
Deutsche in Australien, 1788 – heute, hrsg. von Simone Blaschka-Eick, Bremerhaven: Edition Deutsches Auswandererhaus, 2013