Die filmische Auseinandersetzung mit berührenden Aus- und Einwanderungsgeschichten spielt im Deutschen Auswandererhaus eine bedeutende Rolle. So zeigt das Museum nicht nur in seinem Roxy-Kino eine Auswahl der Filme („Welcome Home“, „24h Buenos Aires“, „DOWN UNDER“ und „Deutsch-Türkische LIEBE“), sondern produziert regelmäßig auch zu Sonderausstellungen Kurzdokumentationen, in denen Filmemacher das jeweilige Thema aufgreifen und künstlerisch interpretieren. So entstand etwa „DOWN UNDER“ anlässlich der Sonderausstellung „Deutsche in Australien. 1788 - heute“ (2013) und „Nach der Flut die Flucht“ (2009) zur Ausstellung gleichen Titels. Von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden sind „Welcome Home“ und „Deutsch-Türkische LIEBE“ mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet worden.

Unsere Trailer:

Das Deutsche Auswandererhaus stellt sich vor

„Welcome Home“, Film im Roxy-Kino des Deutschen Auswandererhauses

„Deutsch-Türkische LIEBE“, Film im Roxy-Kino des Deutschen Auswandererhauses

„DOWN UNDER“, Film im Roxy-Kino des Deutschen Auswandererhauses

„Nach der Flut die Flucht“, Film aus dem gleichnamigen Ausstellungsprojekt