Calvin im Gepäck. Hugenotten auf der Flucht nach Deutschland

Thematische Führungen

Am jeweils dritten Sonntag eines Monats lädt das Deutsche Auswandererhaus Wissenshungrige zu Themenführungen ein. Dabei werden verschiedenen Aspekte rund um die deutsche Aus- oder europäische Einwanderungsgeschichte in den Mittelpunkt des Rundgangs gerückt.

Thematische Führung: Sonntag, 18. April 2018, um 10.30 Uhr

Der Sonnenkönig Ludwig XIV. stellt die Hugenotten 1685 vor die Wahl: Entweder sie konvertieren zum katholischen Glauben oder aber sie erleiden Verfolgung, Haft oder gar den Tod. Trotz Ausreiseverbot verlassen daraufhin 150.000 französische Protestanten illegal das Land. In der thematischen Führung durch die Dauerausstellung wird von dem Fluchtweg der Hugenotten sowie ihrer Ankunft und Aufnahme in Deutschland erzählt.

Der Rundgang beginnt um 10.30 Uhr im Museumsfoyer. Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 – 0 oder an der Kasse. Preis: Eintritt in die Dauerausstellung zzgl. 3,00 €.

Empfang von Hugenotten, französischen Glaubensflüchtlingen, durch den Großen Kurfürsten von Brandenburg um 1685.