Das Buch zum Museum der Aus- und Einwanderung

Neuauflage des Kataloges zum Deutschen Auswandererhaus

Weltweit waren und sind Millionen von Menschen in Bewegung. Freiwillig oder erzwungen verlassen sie ihre Heimat mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in einem neuen Land. Allein über Bremerhaven brachen zwischen 1830 und 1974 rund 7,2 Millionen Auswanderer nach Übersee auf. Am historischen Standort des „Neuen Hafens“ lässt das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven die Geschichte dieser Menschen wieder lebendig werden. Ebenso erzählt das Museum die Lebenswege derer, die nach Deutschland kamen und hier ein neues Zuhause suchten. „Das Buch zum Deutschen Auswandererhaus“ eröffnet einen umfassenden Einblick in 300 Jahre Auswanderungs- und Einwanderungsgeschichte von und nach Deutschland. Kompakt und reich bebildert veranschaulicht der Katalog die Vielseitigkeit des Themas Migration. Zugleich spiegelt das Buch auch die zahlreichen Facetten des mit dem Europäischen Museumspreis 2007 ausgezeichneten Erlebnismuseums wider.

„Das Buch zum Museum der Aus- und Einwanderung“
Bremerhaven: edition DAH, 2017
ISBN 978-3981786118
14,80 €