Musikfest Bremen: Open Air-Konzert „Summertime“

Das Konzert findet am Samstag, 26. August 2017, ab 19.00 Uhr im Rahmen des Musikfestes Bremen statt. Zu Gast sind das Metropole Orkest unter der Leitung von Jules Buckley und die erfolgreichen Jazz-Solisten Dee Dee Bridgewater und Kurt Elling. Das Musikfest Bremen besteht seit 1989 und wurde von dem Intendanten Thomas Albert auf Initiative des Bremer Senats und führender Partner aus der Wirtschaft als Projekt zur Stärkung der kulturellen Strahlkraft des Standortes Bremen gegründet.

Metropole Orkest © Hans van der Woerd

„Summertime“

Gipfeltreffen muss man als solche auch benennen dürfen – und wenn Dee Dee Brigdewater, Kurt Elling und das Metropole Orkest auf einer Bühne vereint sind, trifft das laut The Guardian „weltweit größte Pop- und Jazzorchester“ auf zwei der wandlungsfähigsten, ausdrucksstärksten und erfolgreichsten Stimmen der US-amerikanischen Jazz-Szene.

Ob rasante Scat-Akrobatik, fein nuancierte Vokalisen oder einfühlsame Balladen, mit ihrer fesselnden Bühnenpräsenz lassen die beiden das Publikum unmittelbar die Kraft der Lebensfreude, Trauer oder Melancholie ihrer Interpretationen spüren. Mit dem üppigen, volltönenden Sound des Metropole Orkest im Rücken werden sich die zwei Vollblut-Entertainer Songs von Gershwin zu eigen machen und daneben speziell für den großen Klangkörper geschriebene Arrangements ihrer eigenen Repertoires zum Besten geben – treffsicher und elegant präsentiert und dabei voller überraschender Wendungen!

Dee Dee Bridgewater © Joe Martinez

Kurt Elling © Elliot Mandel

Tickets

Anmeldung erforderlich. Preis: Je nach Platzgruppe 50 € / 40 € / 30 € / 20 € (Ermäßigung 20 %)

Unter Vorlage des Tickets für das Konzert „Summertime“ erhalten Besucher am Veranstaltungstag einen Nachlass von 10% auf den Eintritt ins Deutsche Auswandererhaus.

Tickets für das Open Air-Konzert sind hier erhältlich.

„Summertime“ wird …

... gefördert durch NORDMETALL
... präsentiert durch Mercedes-Benz Werk Bremen