Programm an Pfingsten

Öffnungszeiten und Veranstaltungsübersicht.

Klassische Führung

am Sonntag, 27. Mai 2018, um 10.30 Uhr.

Heimweh (k)eine Männersache?!

Das Deutsche Auswandererhaus sucht männliche Studierende, die ihre ganz persönlichen Geschichten rund um die „Schweizer Krankheit“ erzählen

Auf der Walz. Wandergesellen und ihre Wege

Themenführung am Sonntag, 20. Mai 2018, um 10.30 Uhr.

Objekt des Monats: Zeitungsausschnitt, 1965

Durch die vielen deutschen Auswanderer des 19. Jahrhunderts finden Maifeste „nach deutschem Brauch“ in den USA Verbreitung.

SeeStadtFest: Exklusiver Hafenrundgang

mit Besichtigung des Deutschen Auswandererhauses und der Kogge-Halle des Deutschen Schiffahrtsmuseums am Samstag, 26. Mai 2018, um 11.00 Uhr.

Studialog – Dialog Migration und Studio Migration stellen sich vor

Internationaler Museumstag am Deutschen Auswandererhaus am Sonntag, 13. Mai 2018, ab 10.00 Uhr

Auf der Walz. Wandergesellen und ihre Wege durch Europa

Führung und Gespräch mit Rolandsbruder Ansgar Wenning am Montag, 30. April 2018, um 17.00 Uhr

Revolution und politische Krisen – Die 1848er Revolution

Thematische Führung am Montag, 21. Mai 2018, 10.30 Uhr

Über-Denkung. Exilerfahrung und Philosophie bei Hannah Arendt und Judith Shklar

Vortrag von Christoph Bongert in den Museen Böttcherstraße, Bremen, am Donnerstag, 26. April 2018, um 19.00 Uhr.

Objekt des Monats: Bescheinigung über den Status als Kontingentflüchtling, 1993

Am 26. April 1986 kommt es im Atomkraftwerk von Tschernobyl zum Super-GAU. Die Folge: Mehr als 300.000 Menschen werden aus der Umgebung des Reaktors umgesiedelt.

Calvin im Gepäck. Hugenotten auf der Flucht nach Deutschland

Thematische Führung am Sonntag, 15. April 2018, um 10.30 Uhr

Vertreibung aus dem Paradies

Vortrag von Dr. Frank Schmidt, Direktor Museen Böttcherstraße Bremen, zu Leben und Werk des Künstlers Josef Scharl am Donnerstag, 5. April 2018, um 19.00 Uhr.

Rock ‘n’ Roll wie zu den Zeiten von Elvis Presley

Tanzworkshop in Kooperation mit der Tanzschule Beer am Sonntag, 15. April 2018, um 14.00 Uhr.

»Gott sei Dank nicht nach China.« Der Holocaust und deutsch-jüdische Auswanderer in Shanghai

Vortrag von Dr. Miriam Bistrovic, Vertreterin des Leo Baeck Institutes, am Sonntag, 8. April 2018, um 10.30 Uhr.

Auf der Spur von Heimweh

Das Deutsche Auswandererhaus sucht Studierende, die ihre ganz persönlichen Geschichten rund um die „Schweizer Krankheit“ erzählen.

Objekt des Monats: Schmuck-Schachtel, um 1940

Die kleine rote Schmuckschachtel ist das sehr persönliche Erinnerungsstück einer Frau, die stolz auf das war, was sie auf eigene Kraft erreicht hat.

Deutsches Auswandererhaus als barrierefrei zertifiziert

Das Erlebnismuseum ist von „Reisen für Alle“ als barrierefrei für Besucher mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer ausgezeichnet worden.

museum4punkt0

Das Deutsche Auswandererhaus ist einer von sechs Partnern in diesem von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Pilotprojekt.

„… happy to be here!“: Elvis Presley in Bremerhaven

Die „Lange Nacht der Kultur“ am 9. Juni 2018 steht im Deutschen Auswandererhaus im Zeichen des „King of Rock”

Führungen für Familien und Kinder in den Pfingstferien

Informieren Sie sich hier über das Programm für Groß und Klein.

Familiennachtwanderung durch die Ausstellung

Unterwegs mit dem Nachtwächter am Donnerstag, 29. März 2018, 18.30 Uhr

Oster-Basteln im Kindermuseum

Am ersten Tag der Osterferien: Montag, 19. März 2018, um 10.30 Uhr

Kombiticket für Schulklassen

Anlässlich der Sonderausstellung „Josef Scharl. Zwischen den Zeiten“ bieten die Museen Böttcherstraße in Bremen und das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven bis 3. Juni 2018 ein gemeinsames Programm für Schulklassen an.

Kooperation mit Museen Böttcherstraße

Kombticket oder Rabatt – genießen Sie bis zum 3. Juni 2018 die Vorteile durch den Besuch des Deutschen Auswandererhauses und der Josef Scharl-Ausstellung in Bremen. Programm auch für Schulklassen.

Ein heiliges Experiment in Pennsylvania: Die Gründung von Germantown 1683

Thematische Führung am Sonntag, 18. März 2018, 10.30 Uhr

Seit 10 Jahren besucherstärkstes Museum im Bundesland Bremen

Deutsches Auswandererhaus zählt außerdem zu den besten drei Prozent der meistbesuchten Museen in Deutschland.

Heimatsuche: Zwischen Flucht, Ankunft und Integration

Lesung und Gesprächsrunde mit Herbert Somplatzki am Donnerstag, 15. März 2018, um 18.30 Uhr