Stelle im Rahmen von „museum4punkt0. Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ zu besetzten

Das Deutsche Auswandererhaus ist Projektpartner beim „museum4punkt0. Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“. Die Federführung hat die Stiftung Preußischer Kulturbesitz inne. Das „museum4punkt0“ verfolgt als visionär ausgerichtetes Pilotprojekt das Ziel, innovative Anwendungsmöglichkeiten für digitale Technologien für die Vermittlung, Kommunikation, Interaktion und Partizipation in Museen modellhaft zu erproben und zu entwickeln sowie für eine flexible Nachnutzung aufzubereiten.

Das Deutsche Auswandererhaus wird dafür neue Vermittlungskonzepte für verschiedenste Aspekte der Migrations- und Integrationsgeschichte und -forschung mit Elementen aus der Mixed Reality-Technologie auf seiner Internetseite und in seiner Dauerausstellung erstellen, testen und umsetzen.

> Wir suchen wir schnellstmöglich eine Assistenz der Direktion befristet auf drei Jahre.

Zu den Aufgaben gehören u.a.: Mittelabrechnung, Personalbetreuung der Projektmitarbeiter, organisatorische Koordination des Projektes in den laufenden Museumsbetrieb (Haustechnik, Gästebetreuung, Veranstaltungen, Marketing), Qualitätssicherung, Ansprechpartner für Kooperationspartner.

Wir suchen eine projektgebundene Direktionsassistenz mit einem abgeschlossenen Studium und Berufserfahrung in der Projektsteuerung in einem laufenden Betrieb sowie Erfahrungen in der Personalführung und Qualitätssicherung im Kulturbereich. Vorausgesetzt wird eine hohe Affinität zu neuen Medien und ein großes Interesse am Thema Migration.

Wir bieten die Mitarbeit an einem bundesweit einzigartigen innovativen Pilotprojekt und in Deutschlands erstem Migrationsmuseum.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.dah-bremerhaven.de und www.preussischer-kulturbesitz.de

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Auswandererhaus
gemeinnützige GmbH
Frau Dr. Simone Eick
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
info@dah-bremerhaven.de

gefördert durch Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
   

Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven bietet darüber hinaus dreimonatige Praktika …

... in den Abteilungen Wissenschaft, Öffentlichkeitsarbeit und Vertrieb an. Möglich sind Pflichtpraktika im Rahmen des Studiums sowie während des Studiums für den ersten Studiumsabschluss. Bezahlte Praktika sind nicht möglich. Das Praktikum muss mindestens zwei Monate dauern. Für Praktikanten besteht – je nach Verfügbarkeit – die Möglichkeit, ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, die das Deutsche Auswandererhaus für externe Wissenschaftler eingerichtet hat, für einen Unkostenbeitrag in Höhe von 100 Euro bzw. 150 Euro pro Monat anzumieten. Wir suchen ...

… eine Praktikantin / einen Praktikanten für die wissenschaftliche Abteilung

Neben den klassischen Aufgaben wie Sammlungsbetreuung, Ausstellungs- und Projektvorbereitungen sowie Führungen wird während des Praktikums die Chance geboten, in einem verhältnismäßig jungen (im Jahr 2005 eröffnet), besucherorientierten Haus zu arbeiten.
Kenntnisse in der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen sind Voraussetzung. Erwartet werden ebenso Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten.
Ein sicheres, gepflegtes Auftreten wird gewünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Praktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Frau Tanja Fittkau
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
t.fittkau@dah-bremerhaven.de

Weitere Informationen unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 - 0.

… eine Praktikantin / einen Praktikanten im Bereich Presse & Marketing

Das Praktikum gewährt Einblicke in den Umgang mit Medienvertretern und der Öffentlichkeit sowie in die Organisation von kulturellen Veranstaltungen und deren Bewerbung. Auch das Verfassen zielgruppenspezifischer Texte ist Bestandteil des Praktikums. Darüber hinaus übernimmt die Praktikantin / der Praktikant Führungen durch die Ausstellung, die Bearbeitung des Presse-Clippings und die Erstellung des wöchentlichen Medienechos. Interesse an der Tätigkeit in einem Museum und am Thema Migration sind ebenso Voraussetzung wie Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten. Erwartet werden gute Sprachfertigkeiten und Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen. Journalistische Vorkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse und ein sicheres Auftreten sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Praktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Frau Ilka Seer
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
presse@dah-bremerhaven.de

Weitere Informationen unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 - 0.

… eine Praktikantin / einen Praktikanten im Bereich Vertrieb

Das Praktikum gewährt Einblicke in die vielfältige Arbeit des Vertriebs des Deutschen Auswandererhauses. Hierzu gehört das Mitwirken bei der Bearbeitung von telefonischen Anfragen und Buchungen. Darüber hinaus unterstützt der Praktikant / die Praktikantin die Abteilung bei Mailings und dazu gehöriger Recherche sowie Dokumentation. Die Mitarbeit bei der Besucherevaluation sowie Auswertung ist ebenso Teil des Praktikums wie die Betreuung der Bestandskunden. Ferner übernimmt die Praktikantin / der Praktikant Führungen durch die Ausstellung und unterstützt die Mitarbeiter im Tagesgeschäft.
Interesse an der Tätigkeit in einem Museum und am Thema Migration ist ebenso Voraussetzung wie Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten. Erwartet werden gute Sprachfertigkeiten und ein sicheres, gepflegtes Auftreten.
Sie sind bestenfalls am Ende Ihres Studiengangs mit Schwerpunkt Geographie, Tourismus, Betriebswirtschaft, Marketing und bringen idealerweise Erfahrungen aus vorangegangenen Praktika mit.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Praktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Frau Ilka Seer
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
presse@dah-bremerhaven.de

Weitere Informationen unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 - 0.