Verpflegung, Unterkunft und medizinische Versorgung

Thematische Führungen

Am jeweils dritten Sonntag eines Monats lädt das Deutsche Auswandererhaus Wissenshungrige zu Themenführungen ein. Dabei werden verschiedenen Aspekte rund um die deutsche Aus- oder europäische Einwanderungsgeschichte in den Mittelpunkt des Rundgangs gerückt.

Themenführung am Sonntag, 21. Mai 2017, um 10.30 Uhr

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts reisten die meisten Auswanderer im stickigen, häufig feuchten Zwischendeck von Segelschiffen nach Übersee. Sie nahmen wochenlange Enge, Mangelernährung, katastrophale hygienische Bedingungen und Krankheiten auf sich, um sich ihren Traum von einem besseren Leben zu erfüllen. Erst mit dem Aufkommen der Dampfschifffahrt begannen sich die Zustände an Bord zu bessern; ein angenehmes und kurzweiliges Erlebnis jedoch stellte die Reise erst im 20. Jahrhundert dar. Wie sich die  Überfahrtsbedingungen an Bord der Auswandererschiffe im Laufe der Zeit veränderten erfahren die Teilnehmer während des 90-minütigen Rundgangs.

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 – 0.
Eintritt in die Dauerausstellung zzgl. 3,00 €.