Weser-Elbe Sparkasse fördert Deutsches Auswandererhaus

Am Beispiel der Karte zu den europäischen Städtenamen in den USA zeigt Museumsdirektorin Dr. Simone Eick dem Vorstandsvorsitzenden der Weser-Elbe Sparkasse Peter Klett, wie die Rallyeaufgaben im Deutschen Auswandererhaus inhaltlich gestaltet sind. Foto: Deutsches Auswandererhaus

Weser-Elbe Sparkasse unterstützt Bildungsprojekte zum Thema Migration

Die Weser-Elbe Sparkasse hat auch im Jahr 2017 wieder das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven großzügig gefördert. „Die bereits seit Jahren anhaltende Unterstützung, für die wir so dankbar sind, gilt unserer museumspädagogischen Arbeit“, erklärt die Direktorin des Deutschen Auswandererhauses Dr. Simone Eick. So sind zum Beispiel die Rallye-Arbeitsbögen für die Mittel- und Oberstufe neben Deutsch und Englisch nun auch in Spanisch und Französisch erhältlich. Und sie sind inhaltlich erweitert worden um das Thema Einwanderung und Integration.

„Das Deutsche Auswandererhaus leistet mit seiner Bildungs- und Vermittlungsarbeit einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Toleranz, mit der man nicht früh genug beginnen kann. Der fünfstellige Betrag, der aus dem Lotteriespar-Zweckertrag zur Verfügung gestellt wird, ist eine stolze Fördersumme. Es ist aber eine gute und wichtige Investition nicht nur in die Bildung von Kindern und Jugendlichen, sondern auch das Miteinander unterschiedlicher Kulturen in unserer Gesellschaft“, so Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der Weser-Elbe Sparkasse, zur Förderung dieser Projekte.

So beschäftigen sich die Schüler während ihres Rundgangs durch die Erlebnisausstellung selbstständig mit Fragen zu 300 Jahren deutscher Aus- und Einwanderungsgeschichte. Während sich die Aufgaben für die Unter- und Mittelstufe auf reale Lebensgeschichten von Aus-und Einwanderern beziehen, setzen sich die Schüler der Oberstufe tiefergehend mit historischen Daten und Fakten sowie den Gesamtzusammenhängen von Migration auseinander. Die Rallyes sind fächerübergreifend konzipiert und sowohl für den Geschichts-, Politik-, Geographie- als auch den Fremdsprachenunterricht geeignet. Für alle drei Stufen sind die Rallyebögen in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich.