Von Menschen, die heute fliehen – Zwangsmigration seit 2015

Am jeweils dritten Sonntag eines Monats lädt das Deutsche Auswandererhaus Wissenshungrige zu Themenführungen ein. Dabei werden verschiedenen Aspekte rund um die deutsche Aus- oder europäische Einwanderungsgeschichte in den Mittelpunkt des Rundgangs gerückt.

Sonntag, 18. Februar 2018, 10.30 Uhr

Knapp 66 Millionen Menschen sind weltweit derzeit auf der Flucht vor Kriegen, Konflikten und Verfolgung. Das ist die höchste Zahl, die jemals vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, UNHCR, verzeichnet wurde. Die thematische Führung durch das Deutsche Auswandererhaus vermittelt Einblicke über die Herkunftsländer dieser Menschen, ihre Fluchtursachen und Fluchtwege sowie das Asylrecht in Deutschland.

Der Rundgang beginnt um 10.30 Uhr im Museumsfoyer. Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 – 0 oder an der Kasse.

Preis: Eintritt in die Dauerausstellung zzgl. 3,00 €.

Syrische Flüchtlinge auf dem Mittelmeer, 2014. © Sammlung Deutsches Auswandererhaus