Touristische Einrichtungen barrierefrei erleben

Kongress im Deutschen Auswandererhaus am 15. und 16. April 2019

Barrierefreies Reisen ist ein Gewinn für alle Gästegruppen. Gleichzeitig profitieren auch die Bewohnerinnen und Bewohner einer Stadt oder Region von barrierefreien Angeboten. Denn für 10 Prozent der Menschen ist Barrierefreiheit erforderlich, für 40 Prozent notwendig und für 100 Prozent komfortabel. Führende touristische Leistungsträger berichten von Ihren Erfahrungen und geben nützliche Hinweise aus der Praxis. Im Rahmen dieses gemeinsamen Kongresses der Erlebnis Bremerhaven GmbH in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe, der im Deutschen Auswandererhaus stattfindet, bietet sich die Möglichkeit für vertiefende Gespräche und Netzwerkarbeit.

Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven ist als barrierefreies Museum für Rollstuhlfahrer zugänglich und bietet besondere Angebote für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung. 2018 ist das Museum mit dem Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" klassifiziert worden.

Infos und Anmeldung

Mehr Informationen gibt es in diesem Flyer. [Externer Link]
Flyer in leichter Sprache. [Externer Link]
Link zur Anmeldung: bremerhaven.de/kongress2019