Ihr Besuch

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Freunde und Fördern:innen des Deutschen Auswandererhauses,

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen eröffnen wir das "neue" Deutsche Auswandererhaus - ab Sonntag, 27. Juni 2021, sind wir endlich wieder für Sie da. Und das mit einer erweiterten und vollständig überarbeiteten Dauerausstellung. Seien Sie gespannt - wir auf jeden Fall freuen uns schon sehr auf Sie!

Buchen Sie schon jetzt ein Zeitfenster für Ihren Besuch.

Viel Spaß in unserem Erlebnismuseum wünscht Ihnen
Ihr Team des Deutschen Auswandererhauses

Übrigens: Auch wenn unsere Türen im Moment noch verschlossen sind - wir sind für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch von 9.00 bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer 0471 / 90 22 0 - 0 oder über die E-Mail-Adresse info@dah-bremerhaven.de. Wir beraten Sie gerne persönlich und stehen Ihnen Gruppenanfragen zur Verfügung. Auch unsere Kolleg:innen vom Museumsrestaurant Speisesaal nehmen Ihre Reservierungs- und Veranstaltungsanfragen per E-Mail unter speisesaal@wh-bremerhaven.de entgegen.

Und wenn Sie das Deutsche Auswandererhaus zu Hause oder unterwegs, auf dem Desktop, Tablet oder Smartphone erleben möchten: Hier finden Sie eine Übersicht unserer digitalen Angebote für kleine Weltenbummler, große Geschichtsfreunde und alle Museumsfans.

 

Fragen und Antworten zu Ihrem Besuch

Damit Sie bestens für Ihren Besuch ab dem 27. Juni 2021 vorbereitet sind, haben wir im Folgenden die wichtigsten Antworten zu den häufigst gestellten Fragen für Sie zusammengetragen.

Sommer- und Winteröffnungszeiten

Unsere Sommeröffnungszeiten gelten vom 1. März bis zum 31. Oktober. In dieser Zeit haben wir im Normalbetrieb tagtäglich von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet - und neu: donnerstags jetzt sogar bis 21.00 Uhr (Spätticket gültig von 18.00 bis 21.00 Uhr). In der Winter-Saison vom 1. November bis zum 28. Februar schließt das Deutsche Auswandererhaus bereits um 17.00 Uhr. Letzter Einlass ist jeweils eine Stunde vor Schließung.

Sollte ich den Besuch mit einer Gruppe vorher anmelden?

Wenn Sie mit mehr als acht Personen das Deutsche Auswandererhaus besuchen möchten, bitte wir Sie aufgrund der Corona-Pandemie um vorherige Anmeldung. Weitere Informationen zu unseren Gruppenangeboten finden Sie hier. Außerdem berät Sie unser Vertriebsteam gerne auch persönlich zu unseren Führungs- und Kombiangeboten (Tel. 0471 / 90 22 0-0 oder per E-Mail unter: info@dah-bremerhaven.de).

Welche Hygiene-Regeln gelten derzeit im Deutschen Auswandererhaus?

Wie unsere Corona-Vorsichtsmaßnahmen aussehen, erfahren Sie hier.

Wo kann ich parken?

Eine ausführliche Beschreibung zu Ihrer Anfahrt und den Parkmöglichkeiten rund ums Deutsche Auswandererhaus finden Sie hier.

Zu welchen Zeiten bzw. an welchen Tagen herrscht weniger Besucheraufkommen?

Aufgrund der verschiedenen Ferienzeiten und Wetterlagen gibt es keine spezifischen Tage oder Uhrzeiten, zu denen sich weniger Museumsgäste im Deutschen Auswandererhaus befinden. Die Besucher*innenströme sind von Tag zu Tag unterschiedlich und können nicht präzise vorhergesagt werden. Kontaktieren Sie uns aber gerne telefonisch, um sich über das aktuelle Tagesaufkommen zu informieren. (Tel. 0471 / 90 22 0-0)

Darf ich im Museum fotografieren?

Das Fotografieren und Filmen im Deutschen Auswandererhaus ist ohne Blitz und ausschließlich für private Zwecke und gegen Bezahlung einer Fotoschutzgebühr in Höhe von 1,50 € gestattet. Die Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und kommerzielle Verwendung des Bildmaterials ist untersagt.

Journalist:innen und Filmteams bitten wir, sich mit der Pressestelle des Deutschen Auswandererhauses rechtzeitig vor einem geplanten Dreh in Verbindung zu setzen. Weitere Informationen finden Medienvertreter:innen hier.

Darf ich Tiere mit ins Museum nehmen?

Die Mitnahme von Tieren innerhalb der Ausstellung ist leider nicht gestattet. Ausnahmen bilden Assistenzhunde wie z.B. Blindenführhunde. Unter vorzeitiger Anmeldung allerdings ist die Beaufsichtigung eines Haustieres während Ihres Museumsbesuches durch eine Mitarbeiterin möglich; eine Garantie hierfür besteht jedoch nicht.

Ist das Deutsche Auswandererhaus barrierefrei?

Als erste Einrichtung in Bremerhaven wurde das Deutsche Auswandererhaus von "Reisen für Alle" zertifiziert. Hier finden Sie alle Informationen rund um das barrierefreie Museum und seine speziellen Angebote für geh-, hör- oder sehbehinderte Menschen.

Visualisierung/Architektur: Andreas Heller Architects & Designers, Hamburg