“Kinderrechte schaffen Zukunft!”

Zum diesjährigen Weltkindertag am Sonntag, 20. September 2020, veranstaltet das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven eine Bastelaktion für seine jungen Besucher*innen. Im Rahmen des offiziell unter dem Motto „Kinderrechte schaffen Zukunft!“ stattfindenden Tages haben Kinder die Möglichkeit von 12.00 bis 16.00 Uhr beim Besuch des Museums ihre Zukunftswünsche in einer selbst gemachten Papier-Flaschenpost zu verbergen.

Kreativ, bunt und mit einer eigenen Geheimbotschaft - Flaschenpost basteln im Deutschen Auswandererhaus zum Weltkindertag © Deutsches Auswandererhaus / Foto: Magdalena Gerwien

Deutsches Auswandererhaus veranstaltet Bastelaktion am Weltkindertag

Der Weltkindertag als Tag globaler Kinderrechte nimmt im Besonderen wichtige Themen des Deutschen Auswandererhauses auf: Fragen nach dem Recht auf Sicherheit, Gesundheit, Selbstbestimmung, Bildung und, damit verbunden, globale Bewegungsfreiheit werden hier in Bezug auf eine besonders verletzliche Gruppe beleuchtet. Dabei sind Kinder an diesem Tag aktiv dazu aufgefordert, selbst Wünsche und Zukunftsvorstellungen zu äußern.

So lädt das Migrationsmuseum am Sonntagnachmittag Kinder, die im Museum zu Besuch sind, zum kreativen Gestalten ein. Zehn Kinder von sechs bis zwölf Jahren können zeitgleich unter Anleitung eine Flaschenpost aus Pappe herzustellen und darin ihre Wünsche für die Zukunft als geheime Nachricht verstecken. Die Flaschen können auf Wunsch im Anschluss mitgenommen werden. Im Laufe des Aktionstages wird es mehrere Gelegenheiten zur kostenfreien Teilnahme geben, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.