„Geschafft! Eingewanderte fotografieren ihr neues Leben“

Die kostenfreie Fensterausstellung ist täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr zu sehen.

Unser Angebot für Zwei

Auch wenn das Leben im Moment noch keine Fernreisen zulässt: Planen Sie schon heute einen Tagesausflug nach New York – Proviant inklusive! Hier erfahren Sie mehr über unsere Angebote für zwei Personen.

Objekt des Monats: Zeitungsgrafik, 1897

anlässlich der Eröffnung der US-amerikanischen Einwanderungsstation Ellis Island am 1. Januar 1892.

Ein kleiner Hauch von Weihnachtsmarkt

Noch bis zum 3. Januar 2021 bietet unser Museumsrestaurant „Speisesaal“ an ausgewählten Tagen zwischen 12.00 und 17.00 Uhr ein winterliches To-Go-Angebot – selbstverständlich Corona-konform!

Weihnachtsverlosung

Schreiben Sie uns Ihre Weihnachtserlebnisse in der Fremde und nehmen Sie an unserer Weihnachtsverlosung teil. Einsendeschluss: 1. Januar 2021. Weitere Infos finden Sie hier.

Zeitzeugen zur Debatte um doppelte Staatsbürgerschaft gesucht

Wir suchen Geschichten, (Erinnerungs-)Objekte und Zeugnisse aus den 1990er Jahren.

Objekt des Monats: Gussform, um 1987

anlässlich Nikolaus und Weihnachten.

Wir suchen Geschichten und Objekte

Für die Erweiterung unserer Dauerausstellung suchen wir zu verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Debatten Zeitzeugen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Festliche Geschenkideen

Nur noch bis Freitag, 18. Dezember: Sie bestellen Geschenke aus unserem Museumsshop – wir versenden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Abholung bis 16.00 Uhr möglich.

Wer erinnert sich an die Asyldebatte der 1990er Jahre?

Wir suchen Geschichten, (Erinnerungs-)Objekte und Zeugnisse aus dieser Zeit.

Zuhause in der Goethestraße

Wie lebt es sich in der Goethestraße in Bremerhaven, Magdeburg oder München? Wir suchen Geschichten von Bürger*innen, die sich in einer dieser Goethestraßen zuhause fühlen, dort aufgewachsen sind oder ein Geschäft betreiben.

Ihr Besuch

Herzlich willkommen – hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Besuch! Bis 31. Januar 2021 haben wir aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen leider geschlossen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen – stay healthy!

Objekt des Monats: Brief, 1947

anlässlich des Weltgütetages (World Kindness Day) am 13. November.

Neue, digitale Dimensionen im Museum

Deutsches Auswandererhaus zog im Rahmen einer Konferenz des bundesweiten Projektes “museum4punkt0” eine Zwischenbilanz zur Nutzung digitaler Möglichkeiten in Museen.

Grenzerfahrungen auf See

Neue Veröffentlichung: Das Deutsche Auswandererhaus präsentiert Forschungsergebnisse zur Überseemigration zwischen 1830 und 1932.

Objekt des Monats: Arbeitsbescheinigung, 1982

anlässlich des Jahrestages: 30 Jahre deutsch-deutsche Wiedervereinigung (3. Oktober).

“Kinderrechte schaffen Zukunft!”

Zum Weltkindertag am Sonntag, 20. September 2020, lädt das Deutsche Auswandererhaus sechs- bis zwölfjährige Museumsbesucher zu einer Bastelaktion ein.

Deutsche Delikatessen in New York

Deutsches Auswandererhaus beteiligt sich an Online-Ausstellung „Tastes of Home“ der Angel Island Immigration Station Foundation in San Francisco – zu sehen bis zum 31. Oktober 2020.

Intuitiv durch Migration surfen

Im Rahmen des bundesweiten Verbundprojektes museum4punkt0 hat das Deutsche Auswandererhaus ein neues digitales Biographien-Portal entwickelt.

Objekt des Monats: Zeugnis, 1981

anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2020.

“Games vs. Fake News”

Jugendliche entwickelten bei dem Ferien-Workshop eigene Spiele, die über “Fake News” aufklären.

Gesichter, die Geschichten erzählen

Porträts von 31 Einwander*innen werden in Zukunft an der Fassade des Neubaus zu sehen sein, den das Deutsche Auswandererhaus im Sommer 2021 eröffnen wird.

Mit Ratte Paul unterwegs nach Amerika

Deutsches Auswandererhaus präsentiert neues Quiz für kleine Geschichtsfans – Belohnung inklusive.

„Wir wachsen mit dem Einwanderungsland Deutschland“

Deutsches Auswandererhaus feierte am Freitag, 7. August 2020, seinen 15. Geburtstag und Richtfest für den Neubau.

Objekt des Monats: Rehabilitations-Bescheinigung, 2003

anlässlich des „Tag der Russlanddeutschen“ am 28. August.

Deutsches Auswandererhaus begrüßt seine 2,75-millionsten Besucher

Lena Helten und Hendrik Christoffers gewinnen Einladung zur Eröffnungsfeier des Neubaus inklusive Übernachtung für zwei Personen im Hotel „The Liberty“.

Kuratorenführung zur Marie Juchacz-Ausstellung

Freitag, 31. Juli 2020, um 10.30 Uhr und 14.00 Uhr: Führung mit Audiosystem durch Sonderausstellung über die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Objekt des Monats: Foto, um 1955

einer Fußballmannschaft in Schweinfurth – anlässlich des „Wunders von Bern“ am 4. Juli 1954.

Ferienprogramm für Kinder und Erwachsene

Kindern und Erwachsenen bietet das Familienmuseum zahlreiche attraktive Angebote, die den Museumsbesuch zu einer phantastischen Zeitreise werden lassen. So wird Geschichte lebendig.

Logenplatz zu gewinnen

Deutsches Auswandererhaus und Hotel „The Liberty“ verlosen Teilnahme an Feierlichkeiten zur Eröffnung des Museumsneubaus inkl. Übernachtung mit Frühstück.