ABGESAGT: Speisen auf Reisen: Eis

Wenn Menschen auswandern, halten sie gerne an Ritualen und Rezepten, Gerichten und Gewürzen aus ihrer alten Heimat fest. So haben häufig auch Speisen und Getränke eine Migrationsgeschichte zu erzählen. Diese beleuchtet die kulinarische Veranstaltungsreihe Speisen auf Reisen im Deutschen Auswandererhaus.

SPEISEEIS UND ITALIENISCHES TEMPERAMENT – Gesprächsrunde und Eisverkostung mit Salvatore Mavelli am Sonntag, 5. April 2020, um 15.00 Uhr

Speiseeis erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Durch verschiedene Sorten und Zubereitungsarten schmeckt es Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Doch woran erkennt man eigentlich qualitativ hochwertiges Eis? Welche Zutaten dürfen bei der Herstellung nicht fehlen? Und auf welche gilt es zu verzichten? Antworten auf diese und weitere Fragen, leckere Kostproben sowie nützliche Tipps für die eigene Eisproduktion zuhause erhalten Interessierte im Deutschen Auswandererhaus. Der gebürtige Mailänder, Salvatore Mavelli, der seit 1996 sein gleichnamiges Eiscafé MAVELLI in Bremerhaven erfolgreich betreibt, gibt vor Ort nicht nur Einblicke in die professionelle Eisherstellung, sondern auch in seine eigene persönliche Migrationsgeschichte. Über diese spricht er mit Christoph Bongert, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Auswandererhaus.

Eintritt 15,00 €
Begrenzte Teilnehmeranzahl
Anmeldung empfohlen: 0471/90 22 0 – 0 oder an der Kasse

Foto: privat