Seit 10 Jahren besucherstärkstes Museum im Bundesland Bremen

Deutsches Auswandererhaus zählt außerdem zu den besten drei Prozent der meistbesuchten Museen in Deutschland.

Heimatsuche: Zwischen Flucht, Ankunft und Integration

Lesung und Gesprächsrunde mit Herbert Somplatzki am Donnerstag, 15. März 2018, um 18.30 Uhr

Kooperation mit Museen Böttcherstraße

Kombticket oder Rabatt – genießen Sie bis zum 3. Juni 2018 die Vorteile durch den Besuch des Deutschen Auswandererhauses und der Josef Scharl-Ausstellung in Bremen. Programm auch für Schulklassen.

Deutsches Auswandererhaus im ZDF-Mittagsmagazin

Der Beitrag war im Rahmen der Reihe „Deutschland ist spitze“ zu sehen.

„Grenzen der Toleranz“

Deutschlandfunk Nova sendete Vortrag über „Religiöse Rituale und die Grenzen der Toleranz“, den Philosophie-Professor Markus Tiedemann am Deutschen Auswandererhaus hielt.

Online-Befragung – „Dialog Migration“ startet

Wir möchten Ihre Meinung erfahren!