Das Deutsche Auswandererhaus sucht schnellstmöglich eine*n Volontär*in im Bereich Presse & PR.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Ihre Aufgaben:

> Mit Ihrer Freude am Geschichten erzählen unterstützen Sie die allgemeine PR-Arbeit und setzen dabei Ihren Schwerpunkt auf die klassische Pressearbeit, ohne das Online-Marketing zu vernachlässigen.
> Zur prägnanten Aufbereitung der Inhalte, bei der Sie stets die entsprechenden Zielgruppen im Blick behalten, helfen Ihre professionell erstellten Bilder, Videos und vielleicht auch Podcasts.

Ihr Profil:

> Sie sind – auch unter Zeitdruck – textsicher und verfügen über journalistische Erfahrungen, die Sie uns mit einer Auswahl an Arbeitsproben/Referenzen nachweisen.
> Kommunikationsfreudig wie Sie sind, scheuen Sie nicht davor zurück, Journalist*innen proaktiv von den Stärken des Deutschen Auswandererhauses zu überzeugen.
> Sie pflegen einen sicheren Umgang mit den gängigen Social Media-Kanälen, verfügen über Erfahrungen mit CMS-Systemen und haben Spaß am Bloggen.
> Für das professionelle Erstellen von Bildern und Videos bringen Sie einen ganz besonderen Blick mit.
> Auch als Organisationstalent wollen Sie sich unter Beweis stellen und Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement sammeln.
> Sie verfügen über einen Master-Abschluss in den Geistes- oder Sozialwissenschaften und interessieren sich sowohl für den Themenkomplex Migration/Integration als auch für die Arbeit in einem der meistbesuchten Museen Deutschlands.
> Dabei zeichnen Sie die Freude am und Sensibilität im Umgang mit Menschen und deren Lebensgeschichten aus.
> Darüber hinaus verfügen Sie über sehr gute Englisch- und gerne auch weitere Fremdsprachenkenntnisse, Kreativität, Teamgeist, Serviceorientierung, Flexibilität – und vor allem Eigeninitiative.

Wir bieten Einblicke in die Arbeit eines international ausgerichteten Museums und die Begleitung der von Bund und Land geförderten Erweiterung des Deutschen Auswandererhauses. Neben den abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeiten im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit haben Sie die Möglichkeit, an Weiterbildungen für Museumsvolontär*innen teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (inkl. journalistischer und fotografischer Arbeitsproben) bis zum 24. Januar 2021 an:

Deutsches Auswandererhaus
Ilka Seer
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
i.seer@dah-bremerhaven.de

Das Deutsche Auswandererhaus sucht schnellstmöglich eine Projektkoordination (m/w/d) in Vollzeit.

Im Rahmen des deutschlandweiten Verbundprojektes museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft entsteht im Jahr 2021 am Deutschen Auswandererhaus eine interaktive Medienstation für Schüler*innen. Für die Phase der Konzeption und Umsetzung suchen wir ab sofort eine Projektkoordination (m/w/d) in Vollzeit.

Die Stelle ist bis 31. Dezember befristet.

An der Schnittstelle zwischen den beteiligten Fachabteilungen des Museums, Projekt- und Verbundpartner*innen sowie externen Auftragnehmer*innen hält die Projektkoordination mit ihren organisatorischen und fachlichen Kompetenzen alle Fäden des Projektes zusammen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

> interne und externe Kommunikation
> Verwaltung der Fördermittel und Durchführung von Vergabeverfahren
> Mitarbeit bei der Konzeption sowie Umsetzung der digitalen Medienstation
> Organisation von Projektbesprechungen und Workshops
> Erstellung von Berichten und Blogbeiträgen

Um die Stelle gut ausfüllen zu können, benötigen Sie:

> ein geisteswissenschaftliches Studium (M.A.)
> Organisationstalent
> gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
> Affinität zu Zahlen und modernen Technologien / IT
> Kenntnisse der Migrationsgeschichte
> praktische Erfahrung mit Vergabeverfahren
> Kenntnisse in Museologie und Museumsdidaktik
> sehr gute Englischkenntnisse und gerne noch weitere Fremdsprachenkenntnisse

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien fördert das Verbundprojekt „museum4punkt0“ aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in diesem innovativen Projekt haben, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen bis 19. Januar 2021 an:

Deutsches Auswandererhaus
Meike Behrens
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
m.behrens@dah-bremerhaven.de

Das Deutsche Auswandererhaus sucht schnellstmöglich eine*n Museolog*in (m/w/d) in Vollzeit.

Im Rahmen des deutschlandweiten Verbundprojektes museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft entsteht im Jahr 2021 am Deutschen Auswandererhaus eine interaktive Medienstation für Schüler*innen. Für die Phase der Konzeption und Umsetzung suchen wir ab sofort eine*n Museolog*in (m/w/d) in Vollzeit.

Die Stelle ist bis 31. Dezember befristet.

Für diese Position wünschen wir uns jemanden, der Freude daran hat, mit kreativen Ideen die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, um Sammlungsobjekte einem jungen Publikum auf neuartige Weise zu vermitteln.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

> inhaltliche, didaktische und technische Konzeption der digitalen Medienstation in Zusammenarbeit mit der Museumsleitung und externen Dienstleister*innen
> Auswahl und Aufbereitung der Inhalte für die Station
> Erstellung von Digitalisaten von Sammlungsobjekten
> Verfassen von Texten

Um die Stelle gut ausfüllen zu können, benötigen Sie:

> ein einschlägiges Studium (Museologie, Geschichte, Dokumentationswissenschaften, etc.) mit Abschluss M.A.
> praktische Erfahrung mit museologischen Sammlungen und in der Museumspädagogik
> hohe Affinität zu modernen Technologien / IT
> Kenntnisse der Migrationsgeschichte
> gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
> sehr gute Kenntnisse mindestens einer europäischen Fremdsprache
> Kenntnisse in Sütterlin
> möglichst Erfahrung im Bereich Digital Humanities

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien fördert das Verbundprojekt „museum4punkt0“ aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in diesem innovativen Projekt haben, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen bis 19. Januar 2021 an:

Deutsches Auswandererhaus
Meike Behrens
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
m.behrens@dah-bremerhaven.de

Darüber hinaus bietet das Deutsche Auswandererhaus Pflichtpraktika in den Abteilungen Wissenschaft, Presse & Marketing, Vertrieb und Museumspädagogik an.

Die Praktikumsplätze sind ausschließlich für Studierende vorgesehen, die im Rahmen ihres Hochschulstudiums ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen. Das Pflichtpraktikum muss mindestens zwei Monate dauern. Bezahlte Praktika bietet das Deutsche Auswandererhaus nicht an. Wir suchen ...

… eine Praktikantin / einen Praktikanten für die wissenschaftliche Abteilung

Neben den klassischen Aufgaben wie Sammlungsbetreuung, Ausstellungs- und Projektvorbereitungen sowie Führungen wird während des studentischen Pflichtpraktikums die Chance geboten, in einem verhältnismäßig jungen (im Jahr 2005 eröffnet), besucherorientierten Haus zu arbeiten.
Kenntnisse in der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen sind Voraussetzung. Erwartet werden ebenso Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten.
Ein sicheres, gepflegtes Auftreten wird gewünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Pflichtpraktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Dr. Tanja Fittkau
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
t.fittkau@dah-bremerhaven.de

… eine Praktikantin / einen Praktikanten im Bereich Presse & Marketing

Das studentische Pflichtpraktikum gewährt Einblicke in den Umgang mit Medienvertretern und der Öffentlichkeit sowie in die Organisation von kulturellen Veranstaltungen und deren Bewerbung. Auch das Verfassen zielgruppenspezifischer Texte ist Bestandteil des Praktikums. Darüber hinaus übernimmt die Praktikantin / der Praktikant Führungen durch die Ausstellung, die Bearbeitung des Presse-Clippings und die Erstellung des wöchentlichen Medienechos. Interesse an der Tätigkeit in einem Museum und am Thema Migration sind ebenso Voraussetzung wie Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten. Erwartet werden gute Sprachfertigkeiten und Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen. Journalistische Vorkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse und ein sicheres Auftreten sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Pflichtpraktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Ilka Seer
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
presse@dah-bremerhaven.de

… eine Praktikantin / einen Praktikanten im Bereich Vertrieb

Das studentische Pflichtpraktikum gewährt Einblicke in die vielfältige Arbeit des Vertriebs des Deutschen Auswandererhauses. Hierzu gehört das Mitwirken bei der Bearbeitung von telefonischen Anfragen und Buchungen. Darüber hinaus unterstützt der Praktikant / die Praktikantin die Abteilung bei Mailings und dazu gehöriger Recherche sowie Dokumentation. Die Mitarbeit bei der Besucherevaluation sowie Auswertung ist ebenso Teil des Praktikums wie die Betreuung der Bestandskunden. Ferner übernimmt die Praktikantin / der Praktikant Führungen durch die Ausstellung und unterstützt die Mitarbeiter im Tagesgeschäft.
Interesse an der Tätigkeit in einem Museum und am Thema Migration ist ebenso Voraussetzung wie Freude und Sensibilität beim Umgang mit Menschen und ihren Lebensgeschichten. Erwartet werden gute Sprachfertigkeiten und ein sicheres, gepflegtes Auftreten.
Sie sind bestenfalls am Ende Ihres Studiengangs mit Schwerpunkt Geographie, Tourismus, Betriebswirtschaft, Marketing und bringen idealerweise Erfahrungen aus vorangegangenen Praktika mit.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Pflichtpraktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Ilka Seer
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
presse@dah-bremerhaven.de

… eine Praktikantin / einen Praktikanten im Bereich Museumspädagogik

Einblicke in die Vermittlungsarbeit des Deutschen Auswandererhaus und die Umsetzung des Bildungsauftrages stehen in diesem studentischen Pflichtpraktikum im Mittelpunkt. Sammle Erfahrungen durch eigenständige Projektkonzeption, praktische Anwendungen wie beispielsweise in Führungen, durch die Einführung in die museumspädagogische Theorie sowie in die Öffentlichkeitsarbeit.

Wir erwarten Freude, Geschick und Erfahrung im Umgang mit Menschen. Interesse an der politischen und interkulturellen Bildung und der Migrationsgeschichte sowie der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts wird vorausgesetzt. Außerdem sind gute Englischkenntnisse wünschenswert.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe, wann Sie das Pflichtpraktikum absolvieren möchten, an:

Deutsches Auswandererhaus
Astrid Bormann
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven
a.bormann@dah-bremerhaven.de

… AN INTERN IN MUSEUM EDUCATION

Gain insights into the educational function of the German Emigration Center and the delivery of the educational commitment of a museum. Acquire experience by independently developing concepts, the delivery of guided tours, an introduction to museum educational theories and public outreach.

We expect joy, experience and skills in interpersonal communication, also an interest in political and intercultural education, in the social, and economic history of the 19thand 20thcentury and migration history. Basic German skills are desirable.

Please note that this internship should be a compulsory element of your course of study.

Please address your full application including your desired time specifications to:

German Emigration Center
Astrid Bormann
Columbusstraße 65
D-27568 Bremerhaven / Germany
a.bormann@dah-bremerhaven.de