Über das Museum

Das Deutsche Auswandererhaus ist ein Erlebnismuseum zum Hören, Schauen, Erspüren und Erkunden von Geschichte und Migration – für kleine Weltenbummler und große Geschichtsfreunde.

Intuitiv durch Migration surfen

Im Rahmen des bundesweiten Verbundprojektes museum4punkt0 hat das Deutsche Auswandererhaus ein neues digitales Biographien-Portal entwickelt.

Mit Ratte Paul unterwegs nach Amerika

Deutsches Auswandererhaus präsentiert neues Quiz für kleine Geschichtsfans – Belohnung inklusive.

Gesichter, die Geschichten erzählen

Porträts von 31 Einwander*innen werden in Zukunft an der Fassade des Neubaus zu sehen sein, den das Deutsche Auswandererhaus im Sommer 2021 eröffnen wird.

Objekt des Monats: Arbeitsbescheinigung, 1982

anlässlich des Jahrestages: 30 Jahre deutsch-deutsche Wiedervereinigung (3. Oktober).

Sammlung

Ob Dokumente, Fotografien, persönliche Erinnerungsobjekte oder Zeitzeugeninterviews: Die europaweit einzigartige Sammlung des Deutschen Auswandererhauses umfasst 330 Jahre deutscher Migrationsgeschichte.