Über das Museum

Das Deutsche Auswandererhaus ist ein Erlebnismuseum zum Hören, Schauen, Erspüren und Erkunden von Geschichte und Migration – für kleine Weltenbummler und große Geschichtsfreunde.

Ferienprogramm für Kinder und Erwachsene

Kindern und Erwachsenen bietet das Familienmuseum zahlreiche attraktive Angebote, die den Museumsbesuch zu einer phantastischen Zeitreise werden lassen. So wird Geschichte lebendig.

“Games vs. Fake News”

Kostenfreier Workshop für 13- bis 18-Jährige vom 17. bis 21. August 2020.

Deutsches Auswandererhaus begrüßt seine 2,75-millionsten Besucher

Lena Helten und Hendrik Christoffers gewinnen Einladung zur Eröffnungsfeier des Neubaus inklusive Übernachtung für zwei Personen im Hotel „The Liberty“.

Objekt des Monats: Rehabilitations-Bescheinigung, 2003

anlässlich des „Tag der Russlanddeutschen“ am 28. August.

Sammlung

Ob Dokumente, Fotografien, persönliche Erinnerungsobjekte oder Zeitzeugeninterviews: Die europaweit einzigartige Sammlung des Deutschen Auswandererhauses umfasst 330 Jahre deutscher Migrationsgeschichte.